Turnierhundesport

Der Turnierhundesport ist in seiner vielfältigen Art eine sinnvolle Freizeitgestaltung von Mensch mit Hund. Das Team steht im Vordergrund. Es erfüllt im harmonischen Miteinander Aufgaben und Prüfungen die dem Lauftier Hund gerecht werden. Je nach Eignung bietet der Turnierhundesport für jeden Hundeführer mit seinem vierbeinigen Freund ein Betätigungsfeld. Der Breitensport für Jedermann als auch Leichtathletik mit Hund, auf höchster Ebene für geübte Hundesportler ist im Angebot des Turnierhundesports.

Breitensport bietet mit den Disziplinen Hindernislauf, Shorty, KO-Cup und Dreikampf schon ein breit gefächertes Angebot. Hier ist keine weitere Prüfung vorgeschaltet. Der Hund muss nur 15 Monate alt und gesund sein. Trainiert werden kann selbstverständlich schon vorher. Turnierhundesport ist für alle Rassen und Mischlinge geeignet.

Leichtathletik mit Hund beinhaltet die Sportart Geländelauf 1000m, 2000m und 5000m, Combinations Speed Cup, Vierkampf 1, 2 und 3 bietet dann auf höherer Ebene ein reichhaltiges Betätigungsfeld. Hier benötigt das Team eine erfolgreich abgelegte Begleithundeprüfung. Es werden Wettkämpfe bis hin zu Deutschen Meisterschaften durchgeführt. Beiden Zweigen des Turnierhundesports steht die Freude an der Bewegung und das friedfertige Miteinander im Vordergrund. Ist Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen, dann wenden Sie sich an unsere Trainer im Turnierhundesport.

p009 1 00 p009 1 01