Prüfungsvorbereitung

Bei der Prüfungsvorbereitung wird gezielt auf den "Team-Test" und/ oder die "Begleithunde-Prüfung" (BH) hingearbeitet. Der im Basis-Training erlernte Grundgehorsam wird vertieft und gefestigt, ebenso das Verhaltenstraining im Kreis der unterschiedlichsten Vierbeiner und Menschen auf dem Hundeplatz, im Straßenverkehr und gegenüber Radfahrern und Joggern.

Der Hundeführer wird auf den Sachkundenachweis vorbereitet, welcher der theoretische, schriftliche Teil der BH ist, ohne den der praktische Teil nicht durchgeführt werden kann. Sowohl der "Team-Test" als auch die BH werden von Leistungsrichtern des Südwestdeutschen Hundesportverbandes abgenommen und duch einen Prüfungsnachweis bestätigt.

Die "Begleithunde-Prüfung" wird benötigt, um in verschiedenen Hundesportdisziplinen starten zu können. Außerdem wird in einigen Kommunen die bestandene BH durch eine Senkung der Hundesteuer honoriert.

Auch bei dem intensiveren Training auf Prüfungen hin steht die Harmonie, Spaß und Vertrauen zwischen Hundeführer und Hund im Vordergrund.

p007 1 00 p007 1 01